Perlen Kroatiens & Montenegro

Währung: Kroatische Kuna, Euro (in Montenegro gültig)

9 Tage                                   

Perlen Kroatiens und Montenegro

Zagreb – Sarajevo – Mostar - Dubrovnik – Zadar

  1. Tag Anreise Zagreb mit Stadtbesichtigung

    Die Reise führt von Regensburg über Passau und die Phyrntal-Autobahn Richtung Süden. Vorbei an Graz und Maribor erreichen Sie am frühen Nachmittag die Hauptstadt Kroatiens. Erkunden Sie die Stadt während einer Stadtbesichtigung. Die meisten Sehenswürdigkeiten konzentrieren sich in der Oberstadt mit den Stadtteilen Gradec und Kaptol, sowie der Unterstadt mit dem majestätischen Platz Trg Josipa Jelacica. Die Kathedrale, das Steintor und die Pfarrkirche des Hl. Markus sind nur einige der Highlights. Abendessen und Übernachtung in Zagreb.

     

  2. Tag Zagreb – Sarajevo

    Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Süden. Es geht über die Grenze nach Bosnien-Herzegowina zu der Hauptstadt Sarajevo. Am Nachmittag werden Sie hier zu einer Stadtführung erwartet, hier in einer Stadt, die eine interessante Geschichte zu erzählen hat. Zahlreiche Moscheen, Märkte und Basare zeugen eines orientalischen Ursprungs. Während der Stadtführung sehen Sie u.a. das Olympische Dorf (Winterspiele 1984), das Rathaus, die Universität, die Ali-Pascha-Moschee und die serbisch-orthodoxe Kirche. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel zum Abendessen und Übernachtung.

     

  3. Tag Sarajevo – Podgorica – Budva

    Heute führt die Reise weiter zunächst nach Podgorica, die Hauptstadt von Montenegro bei einer kurzen Stadtrundfahrt werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Millenium Brücke oder die alte Stein Brücke aber auch den Uhrturm und noch mehr. Anschließend geht  es weiter Richtung montenegrischer Küste in den Raum Budva, wo Sie vier Übernachtungen haben.

     

  4. Tag Ausflug Cetinje, Bucht von Kotor und Budva

    Nach einer Stadtführung in Budva führt Sie der heutige Tagesausflug zunächst an die traumhafte Bucht von Kotor. Besuch der gleichnamigen Stadt mit einer der sehenswerten Altstädte der Ostadria und UNESCO-Weltkulturerbe, die am Ende eines imposanten Fjordes gelegen ist. Über eine atemberaubende Serpentinenstrasse erreichen Sie das Bergdorf Njegusi im Nationalpark Lovcen, bekannt für seinen Räucherschinken, wo auch eine Verkostung für Sie geplant ist. Danach Weiterfahrt in die ehemalige Hauptstadt Montenegros: Cetinje. Viele historische Gebäude und Regierungspaläste haben der Stadt den Beinamen Königsstadt gegeben.

      

  5. Tag Budva – Dubrovnik – Makarska Riviera

    Bereits am frühen Morgen verlassen Sie Montenegro. Sie fahren durch die malerische Bucht von Kotor, vorbei an der Insel Gospa od Skrpjela. Nach dem Grenzübergang erreichen Sie  Dubrovnik. Ihr Stadtführer erwartet Sie bereits, um Ihnen die berühmte Altstadt zu zeigen. Die in der UNESCO Liste stehende Altstadt zeichnet sich durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze aus. Nach der Besichtigung geht es weiter entlang der Küste an die Makarska-Riviera zum Abendessen und Übernachtung.

     

  6. Ausflug Medjugorje & Mostar

    Ein Ausflug nach Medjugorje und Mostar steht auf dem Programm. Der bekannte Wallfahrtsort Medjugorje mit der Kirche des hl. Jakobus und dem Rosenkranzweg auf dem Erscheinungsberg wird jährlich von zahlreichen Pilgern besucht. In Mostar sehen Sie während einer Stadtführung u.a.ö die osmanische Brücke, einm Symbol für das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Völker

     

  7. Tag Erholung an der Makarska Riviera

    Schöne Strände, azurblaues Meerwasser und eine üppige Vegetation – da sollte man verweilen. Genießen Sie einen Erholungstag an der Adria

     

  8. Tag Makarska Riviera – Split – Raum Maribor

    Nach dem Frühstück geht es heute durch Dalmatien. Ein Stopp ist in der alten Kaiserstadt Split geplant. Die dalmatinische Hauptstadt beherbergt  den monumentalen Diokletianpalast und die gepflegte Promenade. Nach dem Zwischenstopp geht es weiter richtung Norden über die Autobahn bis nach Slowenien in den Raum Maribor zur Übernachtung.

     

  9. Tag Rückreise nach Regensburg

    Mit dem Koffer voller neuer Erfahrungen treten Sie nun Ihre Heimreise an.  Die Fahrt führt von  Slowenien und durch Österreich zurück nach Regensburg.

     

     

Hinweis:

Gültiger Reisepass empfohlen, aber nicht dringend notwendig ! Die Dokumente sollten 3 Monate über den Reisetermin hinaus gültig sein.

Die Einreise nach Montenegro ist mit dem Personalausweis möglich, der Aufenthalt ist dann auf 30 Tage begrenzt. (Für diese Reise gültiger Personalausweis normal ausreichend).

 

Leistungen

 

    • Fahrt im modernen Reisebus mit Schlafsessel, Bordküche und WC

    • 8 x Übernachtung/Frühstücksbuffet in Hotels der guten Mittelklasse mit Frühstücksbuffet

    • 8 x Abendessen im Rahmen der HP

    • Stadtführung in Zagreb, Sarajevo,Kotor, Cetinje, Medjugorje, Mostar,  Dubrovnik

    • Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Kotor -  Cetinje

    • Schinkenverkostung in Njegusi

    • Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Medjugorje & Mostar

    • Ökogebühren in Montenegro

    • Ortstaxen inkl.

         (evtl. weitere Eintrittsgelder nicht im Reisepreis enthalten)

    •  Söllner's Reiseinformationen
Ermäßigungen für Kinder sind auf Anfrage möglich.
Abfahrt:
06.00 Uhr Bahnhof
Termine
22.09.2019 - 30.09.2019
Reisepreis pro Person im DZ 1.098 €
EZ-Zuschlag 149 €

 

   

Reisebüro

Unter den Schwibbögen

09 41/5 99 85 -80
reisebuero2@soellner-reisen.de


Reisebüro

Simmernstraße

09 41/9 08 96
rb-simmern1@soellner-reisen.de


Betriebshof-

Disposition

0 94 01/95 29 90
Betriebshof@soellner-reisen.de
Reisefinder

KATALOGBESTELLUNG
WIR SIND TÜV-ZERTIFIZIERT!
TÜV Plakette