Coburg - Vierzehnheiligen

Währung: EURO

Die Fahrt führt vorbei an Nürnberg und Bamberg in die fränkische Festungsstadt Coburg. Bei einer ca. 2 std. Stadtführung erleben Sie zu Fuß das Zentrum der Stadt. Geprägt wurde die einstige Residenz vor allem von den Herzögen des ehemaligen Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha. Erleben Sie die Welt des Hochadels, bestaunen Sie die Kunstsammlungen oder die historische Altstadt mit ihren Türmen, Gassen und Kirchen! Nach der Stadtführung Mittagspause und um 14:30 Uhr geht es weiter nach Vierzehnheiligen. Die prunkvolle Barockkirche als Wallfahrtsstätte und Wirkungsort der Franziskaner wird Sie begeistern. 16:00 Uhr Rückfahrt nach Regensburg.

Leistungen

inkl. Stadtführung

Ermäßigungen für Kinder sind auf Anfrage möglich.
Abfahrt:
07.30 Uhr Bahnhof
Termine

 

   

Reisebüro

Unter den Schwibbögen

09 41/5 99 85 -80
reisebuero2@soellner-reisen.de


Reisebüro

Simmernstraße

09 41/9 08 96
rb-simmern1@soellner-reisen.de


Betriebshof-

Disposition

0 94 01/95 29 90
Betriebshof@soellner-reisen.de
Reisefinder

KATALOGBESTELLUNG
Katalog 2020
WIR SIND TÜV-ZERTIFIZIERT!
TÜV Plakette